Bayer Leverkusen hat den Rückstand auf Tabellenführer Borussia Dortmund zum Auftakt der 20. Runde der deutschen Fußball-Bundesliga auf acht Punkte verkürzt. Die Werkself feierte gegen Hannover 96 dank Treffern von Arturo Vidal (21.) und Simon Rolfes (42.) einen 2:0-Heimsieg. Emanuel Pogatetz spielte bei den Hannoveranern, die zum zweiten Mal in Folge verloren, in der Innenverteidigung durch.

Bei den siegreichen Hausherren stand DFB-Teamkapitän Michael Ballack erstmals nach seiner langen Verletzungspause wieder in der Startelf. Leader Dortmund hat allerdings die Chance, den Vorsprung mit einem Auswärtssieg am Samstag beim VfL Wolfsburg wieder zu vergrößern. Hannover 96 ist weiter Dritter, kann allerdings bereits am Samstag von Bayern München (bei Werder Bremen) und dem FSV Mainz 05 (beim 1. FC Kaiserslautern) überholt werden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel