Die belgische Fußball-Nationalmannschaft hat mit Nacer Chadli eine neue Offensivkraft zur Auswahl. Der beim Janko-Club Twente Enschede (NED) engagierte marokkanisch-belgische Doppelstaatsbürger will künftig für Österreichs EM-Qualifikationsgegner auflaufen. "Ich liebe Marokko sehr. Aber Belgien ist das Land, in dem ich aufgewachsen bin", erklärte der 21-jährige Flügelstürmer auf seiner Website.

Belgien trifft in der EM-Qualifikation am 25. März in Wien auf Österreich. Die "Roten Teufel" liegen nach vier Runden mit vier Zählern nur auf dem vierten Platz der Gruppe A.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel