Französische Zöllner haben das 1998-Weltmeister-Trikot des französischen Fußball-Teamstürmers David Trezeguet zerstört. Die Zöllner hielten das Trikot für eine Fälschung. Ein Franzose hatte das Leibchen via Internet von einem Brasilianer um 7.350 Euro gekauft und versucht nun, das Geld zurückzubekommen.

Frankreich hat 1998 bei der Heim-WM in Paris das Finale gegen Brasilien mit 3:0 gewonnen, Trezeguet war ein Ersatzspieler und kam nicht zum Einsatz.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel