Österreichs unglaubliche Damen haben bei der Alpinski-Weltmeisterschaft in Garmisch-Partenkirchen am Sonntag die dritte Goldmedaille im dritten WM-Rennen geholt. Die 29-jährige Steirerin Elisabeth Görgl gewann fünf Tage nach dem Super-G überlegen und 0,44 Sekunden vor Lindsey Vonn (USA) sowie 0,6 vor der Deutschen Maria Riesch (GER) auch die Spezialabfahrt und holte damit ihre zweite Goldmedaille.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel