Der Kärntner Skilangläufer Jürgen Pinter hat am Freitag bei seinem WM-Test für Oslo im Rahmen des Kontinentalcups den vierten Platz belegt. Der 31-Jährige absolvierte den 3,3-km-Prolog (Skating) für ein Etappenrennen in Campra (Schweiz) mit acht Sekunden Rückstand auf den deutschen Sieger Andreas Katz.

Der steirische WM-Kandidat Max Hauke landete in der U20-Kategorie an der zweiten Stelle, 5,4 Sekunden hinter dem Franzosen Paul Goalabre.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel