Italiens Meister Inter Mailand hat eine erfolgreiche Generalprobe für das Achtelfinal-Hinspiel der Champions League am Mittwoch gegen Bayern München absolviert.

Der Serie-A-Titelverteidiger feierte in der 26. Runde der italienischen Meisterschaft am Samstagabend gegen Cagliari einen knappen 1:0-Heimerfolg. Matchwinner war Houssine Kharja mit seinem Tor in der siebenten Minute.

Inter (50 Punkte) verbesserte sich damit vorerst auf den zweiten Platz und hat nur mehr zwei Punkte Rückstand auf den Tabellenführer AC Milan.

Der Lokalrivale (52/auswärts gegen Chievo) ist allerdings genauso erst am Sonntag im Einsatz wie der Tabellendritte SSC Napoli (49/gegen Catania).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel