Arsenal muss im englischen Fußball-FA-Cup-Achtelfinale in ein Wiederholungsspiel. Die "Gunners" kamen vier Tage nach dem 2:1-Erfolg im Hinspiel des Champions-League-Achtelfinales gegen den FC Barcelona gegen den Drittligisten Leyton Orient nicht über ein 1:1-Remis hinaus.

Tomas Rosicky hatte Arsenal an der Brisbane Road per Kopf standesgemäß in Führung geschossen (53.), "Joker" Jonathan Tehoue schaffte für den Außenseiter in der 89. Minute aber noch den Ausgleich. Damit kommt es im Emirates Stadium zum neuerlichen Aufeinandertreffen der beiden Teams. Auf den Sieger der Begegnung wartet im Viertelfinale, das am 12. und 13. März ausgetragen wird, Manchester United. Das ergab die Auslosung am Sonntagabend. Manchester City gab sich im Viertrunden-Wiederholungsspiel gegen den Drittligisten Notts County keine Blöße, siegte klar mit 5:0.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel