Der Kapfenberger SV muss rund sechs Wochen auf Michael Tieber verzichten. Der 22-jährige Offensivspieler zog sich im Samstag-Training des Bundesliga-Tabellenachten einen Meniskuseinriss zu, wie eine Untersuchung am Dienstag ergab. Tieber wird voraussichtlich am Freitag operiert.

"Das ist natürlich bitter", sagte Tieber. Daneben fehlen KSV-Coach Werner Gregoritsch auch die Verletzten Christoph Kröpfl (Kreuzbandriss) und Manuel Schmid (Arthroskopie) noch längere Zeit. Die Steirer bekommen es am Samstag in der 22. Bundesliga-Runde auswärts mit Rekordmeister Rapid zu tun.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel