Arsenal bleibt in der englischen Fußball-Meisterschaft Tabellenführer Manchester United auf den Fersen. Eine Woche nach dem 2:1-Heimsieg in der Champions League gegen den FC Barcelona und drei Tage nach dem mageren 1:1 beim drittklassigen Leyton Orient im FA-Cup gewannen die Londoner ihr Liga-Heimspiel am Mittwoch gegen Stoke City mit 1:0.

Squillaci erzielte in der 8. Minute den einzigen Treffer der Partie. Mit 56 Punkten bleibt Arsenal einen Punkt hinter Spitzenreiter Manchester United Zweiter, der Leader hat allerdings ein Match weniger ausgetragen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel