Der portugiesische Fußball-Topclub Sporting Lissabon hat einen neuen Trainer. Der ehemalige litauische Teamchef Jose Couceiro folgt Paulo Sergio nach, der nach schwachen Ergebnissen entlassen worden ist. Couceiro ist Generaldirektor von Sporting. Der 48-jährige Portugiese wird bis Saisonende aber auch die Mannschaft betreuen. Sporting liegt derzeit abgeschlagen auf dem dritten Tabellenplatz.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel