Für Manchester City hat es am Sonntag in der englischen Premier League einen Rückschlag im Kampf um die Champions-League-Qualifikation gesetzt. Die drittplatzierten "Citizens" erreichten vor eigenem Publikum gegen Fulham nur ein 1:1, verloren damit völlig den Anschluss an Manchester United und Arsenal und liegen nach Verlustpunkten gerechnet bereits hinter Chelsea und gleichauf mit Tottenham.

Balotelli sorgte zwar in der 26. Minute für die standesgemäße Führung der Gastgeber, Duff gelang aber in der 48. Minute der Ausgleich für die von Ex-City-Coach Mark Hughes betreuten Londoner.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel