Der Olympia- und WM-Dritte Jakov Fak kann aufgrund einer schweren Erfrierung am Zeigefinger nicht an der Biathlon-Weltmeisterschaft in Chanty-Mansijsk teilnehmen. Der 23-jährige Slowene hat sich die Erfrierung am Abzugsfinger seiner rechten Hand Mitte Februar beim Weltcup in den USA zugezogen.

Kurz vor WM-Beginn wurde sein Antreten nun in Absprache mit den Ärzten aufgrund des viel zu hohen Risikos einer Verschlechterung bei den herrschenden Temperaturen von minus 15 Grad abgesagt. Fak hatte bei der WM 2009 und auch bei den Olympischen Spielen 2010 für Kroatien Bronzemedaillen gewonnen. Vor dieser Saison nahm er dann die slowenische Staatsbürgerschaft an.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel