Nina Aigner beendet im März ihre Karriere. Die frühere Teamkapitänin der österreichischen Fußball-Frauen-Nationalmannschaft wird für ihren Verein Bayern München noch zwei Spiele bestreiten und am 13. März gegen den 1. FFC Frankfurt ihre Abschiedsvorstellung geben. Die 30-jährige Innviertlerin forciert danach ihre berufliche Karriere in der Abteilung Medien und Kommunikation der Bayern.

Ihre österreichischen Teamkolleginnen in München bleiben den Bayern dagegen erhalten. Carina Wenninger, Viktoria Schnaderbeck und Sarah Puntigam haben bei den Münchnerinnen ihre Verträge jeweils um zwei Jahre verlängert.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel