Auch im Damenlager des kanadischen Alpinskiteams wütet der Verletzungsteufel. Die Slalom-Spezialistin Anna Goodman, die schon einen Großteil der Vorjahres-Saison wegen einer Knieverletzung verpasst hatte, muss wegen anhaltender Hüftprobleme die laufende Saison vorzeitig beenden. Die 25-Jährige war schon im Dezember in Courchevel schwer auf die Hüfte gestürzt.

Goodman fuhr dann bis zur WM in Garmisch weiter und muss nun voraussichtlich sogar operiert werden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel