Mit einer Schweigeminute vor dem Anpfiff wird bei den Europacup-Spielen in dieser Woche den Opfern der Naturkatastrophe in Japan gedacht. Dies gab Europas Fußball-Verband (UEFA) am Dienstag bekannt.

"Die ganze europäische Fußball-Familie will vor den Spielen vereint unser tiefstes Mitgefühl und unsere Unterstützung für Japans Bevölkerung ausdrücken. Wir wünschen ihnen weiter Stärke, die Probleme nach dieser Tragödie zu meistern", meinte Präsident Michel Platini in einem Statement.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel