Der Deutsche Otto Pfister wird gemäß dem deutschen Fußball-Magazin "kicker" Teamchef von Trinidad und Tobago. Der 73-Jährige soll das Nationalteam des Karibik-Staates bis zum Ende der kommenden WM-Qualifikation übernehmen. Zuletzt war Pfister im Mai 2009 als Nationalcoach von Kamerun zurückgetreten, bei der WM 2006 hatte er Togo betreut

Trinidad und Tobago hatte sich in Deutschland 2006 auch überraschend für die Endrunde qualifiziert. Derzeit belegen die "Soca Warriors" in der FIFA-Weltrangliste aber lediglich den 95. Rang.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel