Hunderte polnische Fußball-Fans haben am Freitag für Ausschreitungen in Litauen gesorgt. Die Polizei nahm mehr als zehn Personen fest und setzte Tränengas ein. Laut litauischen Medienberichten soll sich ein Sicherheitsmann aufgrund einer Stichwunde in kritischem Zustand befinden. Die polnischen Anhänger hatten vor und während des Spiels Steine, Flaschen und Feuerwerkskörper geworfen.

Der Co-Gastgeber der EM 2012 hat in Kaunas ein Testspiel gegen Litauen bestritten und 0:2 verloren.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel