Manchester City hat am Sonntag einen wichtigen Sieg im Rennen um die Champions-League-Plätze in der englischen Fußball-Premier-League gelandet. Die Mannschaft von Roberto Mancini feierte gegen Mittelständler Sunderland einen klaren 5:0-Erfolg und überholte in der Tabelle Chelsea. Der Titelverteidiger aus London hatte sich am Vortag bei Stoke City mit einem 1:1 begnügen müssen.

Chelsea hat nun als Tabellenvierter einen Zähler Rückstand auf die "Citizens". Im "City of Manchester"-Stadion waren die Gäste von Anfang chancenlos. Adam Johnson traf zum frühen 1:0 (9.), fünf Minuten später verwertete Carlos Tevez einen Foulelfer. Nach der Pause machten David Silva (63.), Patrick Vieira (66.) und Toure (73.) das Debakel für Sunderland perfekt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel