Ernst Öbster ist vom Strafsenat der Fußball-Bundesliga wegen Schiedsrichterkritik am Montag für zwei Partien gesperrt worden. Der Mittelfeldspieler vom FC Wacker Innsbruck steht Coach Walter Kogler damit in den Heimspielen gegen den SC Magna Wiener Neustadt (Samstag) und Rapid (16. April) nicht zur Verfügung.

Maximilian Karner vom Erstligisten SV Grödig muss wegen rohen Spiels in der Auswärtspartie gegen den TSV Hartberg (1:1) gleich vier Partien zuschauen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel