Das österreichische U19-Frauen-Nationalteam hat am Dienstag in der Steiermark die Qualifikation für die Fußball-EM-Endrunde 2011 in Italien verpasst. Die ÖFB-Auswahl musste sich in Anger Spanien 0:4 geschlagen geben. Mit einem Sieg hätten die Österreicherinnen mit ihrem Teamchef Ernst Weber das EM-Ticket gelöst.

In den ersten beiden Quali-Partien hatten die Österreicherinnen ein 3:3-Remis gegen Schottland und einen 5:0-Erfolg gegen Polen geholt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel