Der brasilianische Fußball-Weltmeister von 2002, Roberto Carlos, hat am Montag das erste Tor in der russischen Liga für sein neues Team Anschi Machatschkala erzielt. Beim 2:2 bei Dinamo Moskau brachte er die Mannschaft aus Dagestan, für die der 38-Jährige seit Februar spielt, per Elfmeter zwischenzeitlich mit 1:0 in Führung.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel