Weltmeister-Trainer Vicente del Bosque sorgt sich wegen des Skandalspiels zwischen Real Madrid und dem FC Barcelona um einen wachsenden Konflikt im spanischen Fußball-Nationalteam. "Wir könnten ein Problem haben", zitierte die Zeitung "Marca" den Coach am Freitag.

Er fürchte um Folgeschäden für die Harmonie in der Auswahl, nachdem es im Champions-League-Halbfinale zwischen den Erzrivalen zu Rangeleien und Wortgefechten gekommen war. Im Mittelpunkt stand Real-Trainer Jose Mourinho. Der Portugiese unterstellte eine Verschwörung zugunsten von Barca. Am Freitag gab sich Mourinho dagegen wortkarg: "Die Bilder sprechen für sich selbst. Mehr habe ich nicht zu sagen."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel