Das Duell Bursaspor - Besiktas Istanbul ist am Samstag vom türkischen Fußball-Verband kurz vor Spielbeginn wegen Ausschreitungen abgesagt worden. Hunderte Bursaspor-Fans postierten sich - unter anderem mit Baseballschlägern bewaffnet - vor dem Stadion, um Besiktas-Anhängern am Betreten der Arena zu hindern. Daraufhin gab es Zusammenstöße mit der Polizei, die Tränengas und Wasserwerfer einsetzte.

Bei Besiktas steht ÖFB-Teamspieler Ekrem Dag unter Vertrag, der gebürtige Wiener Turgay Bahadir spielt für Bursaspor.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel