Günther Gorenzel ist ab Sommer beim deutschen Fußball-Bundesligisten 1. FC Kaiserslautern als Co-Trainer von Chefcoach Marco Kurz tätig. Das gab der Tabellenzehnte und Arbeitgeber der beiden Österreicher Erwin Hoffer und Clemens Walch am Dienstag via Aussendung bekannt.

"Ich freue mich sehr auf die Aufgabe beim FCK, den ich als Verein mit großer Tradition, leidenschaftlichen Fans und riesigem Potenzial kennengelernt habe", sagte der 39-jährige Österreicher.

Der studierte Sportwissenschaftler war zuletzt beim russischen Topclub Rubin Kasan als Co-Trainer im Einsatz. Zuvor war Gorenzel auch schon für 1860 München, den GAK (jeweils Co-Trainer) und auch die Austria (Konditionstrainer) tätig gewesen. "Mit Günther Gorenzel gewinnen wir eine weitere Qualität in unseren Stab und ich bin davon überzeugt, dass er uns mit seiner breiten und internationalen Erfahrung helfen kann, unsere Aufgaben noch besser zu bewältigen", sagte Chefcoach Kurz.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel