Der italienische Fußball-Erstligist US Lecce trennt sich von Coach Luigi De Canio. Obwohl der 53-jährige Trainer dem Verein den Verbleib in der Topliga in der nächsten Saison bereits gesichert hat, beschloss der süditalienische Club, sich vom Coach zu verabschieden. Der Beschluss sei einvernehmlich ergriffen worden, versicherte US Lecce am Donnerstag.

Der Vertrag De Canios, der seit März 2009 den Provinzclub trainiert, lief ursprünglich bis 2013. Der Coach hatte den Verein am Ende der Saison 2009/2010 in die Serie B geführt. Die Trennung von Lecce sei Meinungsverschiedenheiten mit Präsidenten Pierandrea Semeraro zuzuschreiben, berichteten italienische Medien. Lecce besetzt vor dem letzten Spieltag Platz 17 in der Tabelle und kann nicht mehr in die Serie B absteigen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel