Titelverteidiger Neulengbach hat sich am Sonntag zwei Runden vor Ende der Frauen-Fußball-Bundesliga den neunten Meistertitel in Folge gesichert. Die Niederösterreicherinnen feierten bei der Spielgemeinschaft Ardagger/Neustadtl einen 4:1-(1:0)-Auswärtssieg, den Nina Burger und Maria Gstöttner mit je zwei Toren fixierten.

Die Elf aus dem Wienerwald hat damit sieben Punkte Vorsprung auf den ersten Verfolger FC Südburgenland.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel