Der Erfolgstrainer von Sporting Braga, Domingos Paciencia, wechselt innerhalb der portugiesischen Fußball-Liga zu Sporting Lissabon. Dies teilte der Traditionsclub aus der Hauptstadt am Montag mit. Der 41-jährige Paciencia hatte diese Saison mit Braga überraschend das Endspiel der Europa League erreicht. In diesem unterlag der Außenseiter vergangene Woche im portugiesischen Duell dem FC Porto 0:1.

Der frühere portugiesische Nationalstürmer hatte bisher das B-Team des FC Porto (2005-2006), Uniao Leiria (2006-2007), Academica Coimbra (mit Markus Berger/2007-2009) sowie Braga (2009-2011) gecoacht. Sporting Lissabon hatte die abgelaufene Meisterschaft auf dem dritten Platz beendet.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel