Blau-Weiß Linz aus der Regionalliga Mitte und der SC ESV Parndorf aus der Regionalliga Ost haben sich am Mittwoch für die Relegationsspiele in die Erste Liga qualifiziert. BW Linz besiegte zum Saisonabschluss Leoben mit 6:0 und holte sich den Vizemeistertitel hinter den LASK Juniors, die nicht aufsteigen dürfen.

Der Grazer Traditionsclub GAK kam gegen St. Florian zu einem 1:1 und muss zumindest ein weiteres Jahr auf die Rückkehr in den Profifußball warten. Parndorf holte sich mit einem 5:0 über Absteiger Ostbahn XI den Meistertitel.

Im Kampf um den Aufstieg trifft BW Linz auf WSG Wattens aus der Regionalliga West. Parndorf bekommt es mit der Vienna, dem Neunten der Ersten Liga, zu tun.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel