Der frühere argentinische Fußball-Nationalspieler Diego Simeone ist nicht mehr Trainer beim italienischen Erstligisten Catania Calcio. Nur rund ein halbes Jahr nach Beginn seines Engagements hat der Serie-A-Club den Vertrag mit dem 41-Jährigen aufgelöst.

Simeone, der in den 1990er Jahren unter anderem für Atletico Madrid, Inter Mailand und Lazio Rom gespielt hatte, hat Catania dank einer starken Rückrunde aus dem Abstiegsstrudel befreit und noch auf Platz 13 geführt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel