Die USA haben die vor vier Tagen erlittene 0:4-Heimschlappe gegen Weltmeister Spanien gut verarbeitet. Die Truppe von Teamchef Bob Bradley schlug am Dienstagabend in ihrem ersten Spiel der 11. CONCACAF-Fußball-Meisterschaft um den Gold Cup in Detroit Nachbar Kanada 2:0 (1:0).

Den Grundstein zum Sieg des vierfachen Cup-Gewinners (zuletzt 2007), der 2009 erst im Finale an Mexiko gescheitert war, legte Jozy Altidore von Bursaspor. Der Stürmer, der in der Türkei nur einen Ligatreffer erzielt hatte, markierte vor 28.000 Zuschauern im Detroiter NFL-Stadium Ford Field mit seinem ersten internationalen Treffer seit September 2009 in der 14. Minute die wichtige Führung.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel