Der frühere Internationale Remi Garde ist neuer Trainer des französischen Spitzenvereins Olympique Lyon. Der bisherige Jugend-Betreuer der Ostfranzosen, der noch nie Chefcoach war, tritt die Nachfolge von Claude Puel an, der vom siebenfachen Fußball-Meister nach dreijähriger Amtszeit ohne Titel entlassen worden ist.

Garde hatte neun Jahre für OL (1987 bis 1993) gespielt, danach auch den Dress von Racing Straßburg und Arsenal getragen, ehe er 2003 nach Lyon zurückkehrte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel