vergrößernverkleinern
Chiudinelli beginnt Vorbereitung auf Wimbledon mit Sieg © getty images

Marco Chiudinelli hat seine wettkampfmässige Vorbereitung auf das Turnier in Wimbledon erfolgreich begonnen. Der Basler bezwang

Marco Chiudinelli hat seine wettkampfmässige Vorbereitung auf das Turnier in Wimbledon erfolgreich begonnen. Der Basler bezwang auf Rasen in der 1. Runde in Halle (De) den Belgier Olivier Rochus 6:3, 2:6, 6:3.

Der Jugendkollege von Roger Federer führte die Entscheidung gegen Olivier Rochus, mit 1,68 m einer der Kleinsten im Kreis der Spitzenspieler, im dritten Satz früh herbei. Er schaffte das Break zum 2:1 und baute den Vorteil mit einem zweiten Servicedurchbruch im abschliessenden Game noch aus. Chiudinelli, als Nummer 61 in der Weltrangliste nur sieben Positionen hinter Rochus klassiert, revanchierte sich damit für die Niederlage im zuvor einzigen Aufeinandertreffen. Anfang letzten Jahres hatte sich der Belgier bei einem Challenger-Turnier in Heilbronn in zwei Sätzen durchgesetzt.

In Halle fühlt sich Chiudinelli seit geraumer Zeit heimisch. Die Stadt in Westfalen, in der sein langjähriger Coach Jan de Witt eine Tennis-Akademie betreibt, gehört zu den Trainingsbasen des Baslers.

Nächster Gegner von Chiudinelli ist der als Nummer 5 gesetzte Tscheche Radek Stepanek oder der Deutsche Philipp Kohlschreiber.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel