vergrößernverkleinern
Schwizer als Weltnummer 1 entthront © getty images

Der Luzerner Pius Schwizer ist nicht mehr die Nummer 1 in der Weltrangliste der

Der Luzerner Pius Schwizer ist nicht mehr die Nummer 1 in der Weltrangliste der Springreiter.

Nach fünf Monaten auf dem Spitzenplatz wurde Schwizer vom kanadischen Olympiasieger Eric Lamaze abgelöst.

Im neuen Ranking der FEI rangiert Schwizer nun als Zweiter vor dem französischen Europameister Kevin Staut. Der deutsche Weltcupsieger Marcus Ehning ist vom zweiten auf den vierten Platz zurückgefallen. Als zweitbester Schweizer rangiert Steve Guerdat weiterhin auf dem 8. Platz.

Weltrangliste der Springreiter (Juni 2010): 1. (Vormonat 3.) Eric Lamaze (Ka) 3225. 2. (1.) Pius Schwizer (Sz) 3173. 3. (4.) Kevin Staut (Fr) 3064. 4. (2.) Marcus Ehning (De) 2973. 5. (7.) Rolf-Göran Bengtsson (Sd) 2844. 6. (5.) Jessica Kürten (Irl) 2795. 7. (6.) Edwina Alexander (Au) 2709. 8. (8.) Steve Guerdat (Sz) 2681. 9. (10.) Ludger Beerbaum (De) 2622. 10. (18.) Marco Kutscher (De) 2605. - Ferner die weiteren Schweizer: 24. (27.) Beat Mändli 2114. 55. (51.) Daniel Etter 1380. 80. (72.) Clarissa Crotta 1050. 86. (135.) Werner Muff 990. 89. (97.) Jane Richard 932.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel