vergrößernverkleinern
Kever pfeift in Kasachstan © getty images

Sascha Kever wird am kommenden Mittwoch für das Hinspiel der dritten Runde der Champions-League-Qualifikation weit reisen

Sascha Kever wird am kommenden Mittwoch für das Hinspiel der dritten Runde der Champions-League-Qualifikation weit reisen müssen.

Der 35-jährige Tessiner pfeift die Partie des kasachischen Meisters Aktobe gegen Hapoel Tel Aviv.

Die Spiele von Meister Basel gegen Debrecen (Mittwoch, 28. Juli, 20.00 in Budapest und eine Woche später um 19.45 Uhr im St.-Jakob-Park) leiten der Spanier Cesar Muñiz Fernandez und der Russe Wladislaw Besborodow.

Für die Partien zwischen den Young Boys und Fenerbahçe Istanbul vom 28. Juli und 4. August (Anpfiff jeweils um 20.15 Uhr Schweizer Zeit) bot die UEFA den Norweger Sven Oddvar Moen und den Russen Alexej Nikolajew auf.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel