vergrößernverkleinern
FCZ mit Derby-Sieg - Aufsteiger Thun bleibt ungeschlagen © getty images

Der FC Zürich feierte in der 2. Runde der Axpo Super League im 221. Stadtderby gegen die Grasshoppers einen

Der FC Zürich feierte in der 2. Runde der Axpo Super League im 221. Stadtderby gegen die Grasshoppers einen 2:0-Erfolg.

Obwohl die Saison erst zwei Spiele alt ist, überrascht Aufsteiger Thun weiter. Nach dem 1:1 im Berner Derby gegen YB gewannen die Berner Oberländer trotz einem 0:2-Rückstand gegen Neuchâtel Xamax 3:2 und sicherten sich hinter Leader Basel und Luzern den dritten Tabellenrang.

In der dritten Partie vom Sonntag setzte sich St. Gallen 3:2 gegen Bellinzona durch. Die Ostschweizer gerieten zweimal in Rückstand, bevor Philipp Muntwiler in der 85. Minute den Siegtreffer erzielte.

Rangliste (je 2 Spiele): 1. Basel 6. 2. Luzern 4 (5:1). 3. Thun 4 (4:3). 4. Zürich 3 (4:3). 5. Sion 3 (3:2). 6. St. Gallen 3 (3:6). 7. Young Boys 2. 8. Neuchâtel Xamax 1 (3:4). 9. Grasshoppers 1 (1:3). 10. Bellinzona 1 (2:5).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel