vergrößernverkleinern
Schweizer Teams müssen in den Osten © getty images

Die Grasshoppers und Lausanne-Sport müssen in den Playoffs zur Europa League am 26. August nach Osteuropa

Die Grasshoppers und Lausanne-Sport müssen in den Playoffs zur Europa League am 26. August nach Osteuropa reisen.

GC erhielt die Rumänen von Steaua Bukarest zugelost, Lausanne-Sport trifft auf Lokomotiv Moskau. Lausanne spielt zuerst zuhause, die Grasshoppers tragen das Hinspiel auswärts aus.

Realistische(re) Chancen auf den Einzug in die Gruppenphase haben die Grasshoppers. Rekordmeister Steaua mit seinem exzentrischen Präsidenten George Becali hat die besten Zeiten hinter sich. Der erste Europacup-Sieger aus Osteuropa (Meistercup 1986 im Penaltyschiessen gegen den FC Barcelona) beendete das letzte Championat nur auf Rang 4, der letzte Titel geht auf das Jahr 2006 zurück.

Lausanne muss den Sechsten der russischen Premier-Liga eliminieren, um sensationellerweise die Europa League zu erreichen. Lok Moskau, der einstige Verein von Eldin Jakupovic, verpasste als Vierter der letzten Saison den Sprung in die Champions-League-Qualifikation nur knapp. Den Ausschlag zu Gunsten des punktgleichen Zenit St. Petersburg gab die bessere Tordifferenz.

Europa-League-Playoffs. Auslosung: Steaua Bukarest - GRASSHOPPERS. LAUSANNE-SPORT - Lokomotiv Moskau. Paris St-Germain - Maccabi Tel Aviv. Bayer Leverkusen - Tawrija Simferopol (Ukr). ZSKA Moskau - Anorthosis Famagusta (Zyp). Hajduk Split (Kro) - Unirea Urziceni (Rum). Feyenoord Rotterdam - Gent (Be). Genk (Be) - FC Porto. Debrecen (Un) - Litex Lovetsch (Bul). Aris Thessaloniki - Austria Wien. Galatasaray Istanbul - Karpati Lwiw (Ukr). Palermo - Maribor (Sln). FC Brügge - Dinamo Minsk. Omonia Nikosia (Zyp) - Metalist Charkow (Ukr). Vaslui (Rum) - Lille. Napoli - Elfsborg (Sd). Sporting Lissabon - Bröndby Kopenhagen. Liverpool - Trabzonspor (Tür).

Celtic Glasgow - Utrecht (Ho). Borussia Dortmund - Karabach Agdam (Aser). AIK Stockholm - Levski Sofia. Sturm Graz - Juventus Turin. Getafe - APOEL Nikosia (Zyp). Dundee United (Scho) - AEK Athen. Alkmaar - Aktobe (Kas). Dnjepr Dnjepropetrowsk (Ukr) - Lech Poznan (Pol). Rapid Wien - Aston Villa. CSKA Sofia - TNS Llansantffraid (Wales). Besiktas Istanbul - HJK Helsinki. Slovan Bratislava - VfB Stuttgart. Sibir Nowosibirsk (Russ) - PSV Eindhoven. BATE Borissow (WRuss) - Maritimo Funchal (Por). ETO Györ (Un) - Dinamo Zagreb. Odense (Dä) - Motherwell (Scho). PAOK Thessaloniki - Fenerbahçe Istanbul. Villarreal (Sp) - Dnjepr Mogilew (WRuss). Timisoara (Rum) - Manchester City.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel