vergrößernverkleinern
Gerber zu den Edmonton Oilers © getty images

Der Schweizer Nationaltorhüter Martin Gerber kehrt in die NHL

Der Schweizer Nationaltorhüter Martin Gerber kehrt in die NHL zurück.

Der 35-jährige Emmentaler hat bei den Edmonton Oilers einen Einjahres-Vertrag unterschrieben, der ihm gemäss "hockeyfans.ch" ein Salär von 500 000 Franken einbringen soll. In der vergangenen Saison hatte Gerber beim russischen KHL-Verein Atlant Mytischtschi gespielt.

Die Torhüterposition bei den Oilers ist allerdings sehr umkämpft. Neben Gerber gehören derzeit der russische Routinier Nikolai Chabibulin und die beiden jungen Devan Dubnyk und Jeff Deslauriers zum Team. Gerber wird in Edmonton auf einen Altbekannten treffen, übt doch der ehemalige Schweizer Nationalcoach Ralph Krueger bei den Kanadiern ab dem 1. September das Amt als Associate Coach aus.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel