vergrößernverkleinern
Timea Bacsinszky gegen Aleksandra Wozniak ohne Probleme © getty images

Timea Bacsinszky (WTA 49) erreichte am WTA-Turnier in Montreal die 2. Runde. Die Waadtländerin schlug die Kanadierin Aleksandra

Timea Bacsinszky (WTA 49) erreichte am WTA-Turnier in Montreal die 2. Runde. Die Waadtländerin schlug die Kanadierin Aleksandra Wozniak (WTA 53) 6:3, 6:2.

Wozniak zeigte sich nach der Niederlage gegen die Waadtländerin frustriert. "Es ist doppelt schmerzhaft, wenn man vor seiner Heimkulisse verliert. Es waren soviele Personen im Publikum, die mich von klein auf kennen und mich unterstützten. Ich wollte es wohl zu gut machen."

Bacsinszky trifft in der 2. Runde auf die Siegerin des russischen Duells zwischen der als Nummer 11 gesetzten Swetlana Kusnezowa (WTA 16) und Anastasja Paljuschenkowa (WTA 22).

Gegen Kusnezowa hat Bacsinszky wie gegen ihre unterlegene Startrunden-Gegnerin Wozniak auf der WTA-Tour noch nie gespielt. Gegen Paljuschenkova führt die Schweizerin mit 2:0. Das letzte Duell entschied Bacsinszky 2008 in der Qualifikation zum Australien Open 2008 in drei Sätzen zu ihren Gunsten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel