vergrößernverkleinern
Schweizer WM-Team wird von Cancellara angeführt. © getty images

Fabian Cancellara nimmt in Melbourne erneut Anlauf zum Projekt

Fabian Cancellara nimmt in Melbourne erneut Anlauf zum Projekt Doppelweltmeister.

Swiss Cycling hat die ersten sechs Elite-Fahrer für die Rad-WM in Melbourne (29. September bis 3. Oktober) selektioniert. Angeführt wird das Aufgebot von Fabian Cancellara, der im Zeitfahren als Titelverteidiger antritt, aber auch im Strassenrennen auf die Goldmedaille schielt.

Unter anderem dank Cancellaras starken Leistungen in diesem Jahr verfügt die Schweiz in Australien über neun Startplätze für das Strassenrennen in der Elite-Kategorie. Die restlichen drei Teilnehmer wird der Verband am 10. September bekannt geben.

Melbourne (Au). Strassen-WM (29. September bis 3. Oktober). Erstes Schweizer Aufgebot. Elite. Strasse: Michael Albasini (1980/Gais), Fabian Cancellara (1981/Ittigen), Martin Elmiger (1979/Zug), Steve Morabito (1983/Monthey), Gregory Rast (1980/Cham), Oliver Zaugg (1981/Arcegno). - Zeitfahren: Cancellara. - Schweizer Kontingent: 9 Fahrer. - Selektion der restlichen 3 Fahrer am 10. September.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel