vergrößernverkleinern
Federer baut Vorsprung auf Djokovic aus © getty images

Roger Federer hat durch die erfolgreiche Titelverteidigung in Cincinnati seine Position als Nummer 2 im ATP-Ranking zementiert.

Roger Federer hat durch die erfolgreiche Titelverteidigung in Cincinnati seine Position als Nummer 2 im ATP-Ranking zementiert. Der Vorsprung des Baselbieters auf Novak Djokovic beträgt nun 550 Punkte.

Federer hat auch den Rückstand gegenüber Rafael Nadal verringert, allerdings nur minim: Der Spanier hat immer noch 3530 Punkte mehr auf dem Konto. An seiner Vormachtstellung wird sich vorerst auch nichts ändern: Nadal hat bis Jahresende noch 230 Punkte weniger zu verteidigen als Federer.

Weltrangliste per 23. August. ATP: 1. (1.) Rafael Nadal (Sp) 10#745 (Vorwoche: 10#925). 2. (2.) Roger Federer 7215 (7215). 3. (3.) Novak Djokovic (Ser) 6665 (7085). 4. (4.) Andy Murray (Gb) 5125 (5305). 5. (5.) Robin Söderling (Sd) 4910. 6. (6.) Nikolai Dawydenko (Russ) 4285. 7. (7.) Tomas Berdych 3860. 8. (8.) Fernando Verdasco (Sp) 3430. 9. (13.) Andy Roddick (USA) 3225. 10. (9.)Juan Martin Del Potro (Arg) 3170.

11. (10.) Jo-Wilfried Tsonga (Fr) 3085. 12. (11.) David Ferrer (Sp) 3065. 13. (12.) Marin Cilic (Kro) 2855. 14. (14.) Michail Juschni (Russ) 2620. 15. (15.) Jürgen Melzer (Ö) 2470. 16. (16.) Nicolas Almagro (Sp) 2150. 17. (17.) Ivan Ljubicic (Kro) 2120. 18. (20.) Marcos Baghdatis (Zyp) 2095. 19. (18.) Gaël Monfils (Fr) 2070. 20. (19.) John Isner (USA) 1805. 21. (36.) Mardy Fish (USA) 1751.

Ferner: 27. (26.) Stanislas Wawrinka 1510. 63. (64.) Marco Chiudinelli 787. 130. (130.) Stéphane Bohli 405. 200. (201.) Michael Lammer 248. 374. (377.) Roman Valent 101. 379. (383.) Alexander Sadecky 98.

WTA-Ranking noch nicht vorhanden, da in Montreal Halbfinals und Final noch nicht gespielt.

To: redaktion@sportinformation.ch Cc:From: MK@sda-ats.ch (Marco Keller Si Zürich)

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel