vergrößernverkleinern
Federer überholt Djokovic © getty images

Roger Federer überholte im ATP-Ranking Novak Djokovic und ist mit 7335 Punkten wieder die Nummer 2 der

Roger Federer überholte im ATP-Ranking Novak Djokovic und ist mit 7335 Punkten wieder die Nummer 2 der Welt.

Dies stand bereits fest, als er am Samstag seinen Halbfinal beim Masters-1000-Turnier in Schanghai gegen Serben gewinnen konnte.

Der Baselbieter hat gleichzeitig auch Terrain auf Rafael Nadal gutgemacht. Statt 5655 Zähler beträgt Federers Rückstand auf den Spanier nur noch 4545 Punkte. Mit Djokovic, den er um 190 Punkte distanzierte, liefert sich Federer ein heisses Duell um Platz 2. Seit der Saison 2003 hat Federer keine Saison mehr ausserhalb der Top 2 beendet.

ATP-Weltrangliste per 18. Oktober 2010: 1. (Vorwoche: 1.) Rafael Nadal (Sp) 11 880 (Vorwoche: 12 390). 2. (3.) Roger Federer (Sz) 7335 (6735). 3. (2.) Novak Djokovic (Ser) 7145 (7145). 4. (4.) Andy Murray (Gb) 6125 (5125). 5. (5.) Robin Söderling (Sd) 4825. 6. (7.) Tomas Berdych (Tsch) 3715. 7. (9.) Fernando Verdasco (Sp) 3330. 8. (10.) David Ferrer (Sp) 3325. 9. (8.) Michail Juschni (Russ) 3310. 10. (11.) Andy Roddick (USA) 3260. - Ferner: 21. (21.) Stanislas Wawrinka (Sz) 1720. 80. (78.) Marco Chiudinelli 645. 113. (124.) Stéphane Bohli 492. 208. (209.) Michael Lammer 244.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel