vergrößernverkleinern
Vailati für zwei Spiele gesperrt © getty images

Goalie Germano Vailati wird dem FC St. Gallen in den beiden nächsten Partien der Axpo Super League nicht zur Verfügung

Goalie Germano Vailati wird dem FC St. Gallen in den beiden nächsten Partien der Axpo Super League nicht zur Verfügung stehen.

Der Keeper, der am Sonntag gegen Thun (2:1) kurz vor Spielende die rote Karte gesehen hatte, wurde von der Disziplinarkommission der Swiss Football League (SFL) wegen grober Unsportlichkeit unter Annahme einer Provokation gesperrt. Der FC St.Gallen wird gegen dieses Strafmass nicht rekurrieren.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel