Doppel-Olympiasieger Petter Northug hat die Kristallkugel für den Gesamtweltcup der Langläufer auf sicher.

Der Norweger gewann den 50-km-Klassiker am Holmenkollen in Oslo vor zehntausenden von Fans.

In Abwesenheit von Dario Cologna zeigte Curdin Perl eine starke Leistung. Als Elfter verpasste er die zweite Top-Ten- Klassierung seiner Karriere knapp. Northugs einziger Konkurrent und den Gesamtwelt-Cup, der Tscheche Lukas Bauer, wurde bloss 17. Remo Fischer (21.) und Toni Livers (22.) liefen mit über sechs Minuten Rückstand ebenfalls in die Weltcup-Punkteränge.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel