Der FC Liverpool ist trotz der bisher enttäuschend verlaufenden Saison daheim eine Macht.

Das Team von Rafa Benitez feierte im Montagsspiel der Premier League gegen Schlusslicht Portsmouth (4:1) den siebten Heimsieg in Serie. Die "Reds" sorgten innerhalb von sechs Minuten dank Treffern von Fernando Torres (26.), Ryan Babel (28.) und Alberto Aquilani (32.) für eine beruhigende 3:0-Führung. Den Schlusspunkt aus Sicht der Gastgeber setzte Doppeltorschütze Torres mit seinem 15. Saisontor.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel