Stefano Garzelli (It, 37) hat die 48. Auflage von Tirreno - Adriatico nach Punkten vor seinem zeitgleichen Landsmann Michele Scarponi gewonnen.

Sieger der 7. und letzten Etappe in San Benedetto del Tronot wurde im Massenspurt der Norweger Edvald Boasson Hagen.

Vor dem letzten Teilstück der Rundfahrt wies Garzelli zwei Sekunden Rückstand auf Scarponi auf. Als jeweiliger Dritter zweier Spurts um Zeitgutschriften gelang es Garzelli, das zeitliche Manko auszugleichen. Zum dritten Mal in der Geschichte des Etappenrennens wiesen am Schluss zwei Fahrer die gleiche Gesamtzeit auf. Aufgrund der tieferen Rangpunktzahl aus den einzelnen Etappen wurde Garzelli zum Sieger erklärt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel