Einen Tag nach Roger Federer ist in Indian Wells auch Novak Djokovic ausgeschieden. Der als Nummer 2 gesetzte Serbe unterlag Altmeister Ivan Ljubicic (Kro), dem 13 Asse gelangen, 5:7, 3:6.

Für die Viertelfinals qualifizierten sich hingegen die zwei weiteren Mitglieder der Top 4: Rafael Nadal besiegte den Aufschlag-Riesen John Isner 7:5, 3:6, 6:3 und Andy Murray führte gegen Nicolas Almagro 6:2, 1:0, als der Spanier aufgeben musste.

Seine Koffer packen muss auch Federer-Bezwinger Marcos Baghdatis. Der Zypriote verlor gegen Tommy Robredo in drei Sätzen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel