Simon Ammann wird Ehrenbürger von Alt St. Johann, zu dem sein Heimatort Unterwasser gehört.

Wie das "Toggenburger Tagblatt" berichtet, herrschte an der Ortsbürgerversammlung Einigkeit darüber, den berühmtesten Sohn des Tals auf diese Art für seine jüngsten Erfolge zu ehren. Das Ehrenbürgerrecht war zuvor erst einmal erteilt worden. Nach dem ersten Goldrausch in Salt Lake City war Ammann mit einer Skispringer-Holzskulptur beschenkt worden, die immer noch vor seinem Elternhaus steht.

Am Sonntagabend ist Ammann Gast im Sportpanorama des Schweizer Fernsehens.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel