Die Young Boys müssen in den nächsten Wochen auf mehrere Spieler verzichten.

Der ASL-Leader beklagt die Ausfälle der Afrikaner Hassan Lingani und Youssouf Traoré. Der im Winter verpflichtete Verteidiger Lingani erlitt eine Ermüdungsfraktur im linken Schienbein und steht in den nächsten vier bis sechs Wochen nicht zur Verfügung, für Mittelfeldspieler Traoré (2 Einsätze) ist die Saison nach einer Leistenoperation vorzeitig beendet.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel