Die Oklahoma City Thunder präsentieren sich in der NBA weiterhin von ihrer besten Seite.

Im Auswärtsspiel bei den Boston Celtics feierte das Team mit dem Waadtländer Guard Thabo Sefolosha einen 109:104-Sieg.

Überragender Akteur in den Reihen der Thunder beim Erfolg über den NBA-Rekord-Champion (17 Titel) war Kevin Durant, der 37 Punkte erzielte. Den Sieg der Gäste sicherte in der Schlussphase jedoch Jeff Green mit zwei Drei-Punkte-Würfen. Sefolosha realisierte derweil während seiner 22 Minuten Einsatzzeit sieben Punkte und zwei Rebounds.

Während die Boston Celtics bereits als Gewinner der Atlantic Division feststehen, kämpfen die Oklahoma City Thunder in der Western Conference um Platz 6, um so ein frühes Aufeinandertreffen mit den Los Angeles Lakers in den Playoffs zu vermeiden.

National Basketball Association (NBA). Spiele in der Nacht auf Donnerstag: Boston Celtics - Oklahoma City Thunder (mit Thabo Sefolosha/7 Punkte, 2 Rebounds) 104:109. Atlanta Hawks - Los Angeles Lakers 109:92. Charlotte Bobcats - Philadelphia 76ers 103:84. Cleveland Cavaliers - Milwaukee Bucks 101:98. Toronto Raptors - Los Angeles Clippers 114:92. Detroit Pistons - Miami Heat 81:98. New Jersey Nets - Phoenix Suns 105:116. Memphis Grizzlies - Dallas Mavericks 102:106 n.V. Minnesota Timberwolves - Sacramento Kings 108:99. New Orleans Hornets - Washington Wizards 91:96. San Antonio Spurs - Houston Rockets 119:102. Portland Trail Blazers - New York Knicks 118:90.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel