Selbst ohne diverse Stammspieler hat der FC Barcelona die Leaderposition der Primera Division übernommen.

Trainer Pep Guardiola leistete sich den Luxus, vor dem Viertelfinal-Rückspiel der Champions League gegen Arsenal sein Personal zu schonen. Die zweite Garnitur erfüllte eine Woche vor dem wohl entscheidenden "Clasico" gegen Real Madrid keinen Ausrutscher. Gegen Athletic Bilbao erfüllte sie beim 4:1 die Pflicht souverän. Jeffren, zwei Mal Bojan und der von Beginn weg eingesetzte Liga-Topskorer Lionel Messi trafen für die überlegenen "Blaugrana".

FC Barcelona - Athletic Bilbao 4:1 (2:0). - 89 817 Zuschauer. - Tore: 27. Jeffren 1:0. 40. Bojan 2:0. 59. Bojan 3:0. 67. Messi 4:0. 77. Susaeta 4:1. - Saragossa - Malaga 2:0.

Rangliste: 1. FC Barcelona 30/77. 2. Real Madrid 29/74. 3. Valencia 29/53. 4. Mallorca 29/47. 5. FC Sevilla 29/45 (40:35). 6. Athletic Bilbao 30/45. 7. La Coruña 29/42. 8. Villarreal 29/40 (43:41). 9. Getafe 29/40 (41:39). 10. Atletico Madrid 29/37. 11. Sporting Gijon 29/36 (31:36). 12. Almeria 29/36 (31:38). 13. Osasuna 29/34. 14. Espanyol Barcelona 29/33. 15. Saragossa 30/32. 16. Santander 29/31. 17. Malaga 30/31. 18. Teneriffa 29/25. 19. Valladolid 29/24. 20. Xerez 29/22.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel